03/26/20

Deutsche Kolonien und Briefmarken

Die deutschen Kolonien wurden vom Deutschen Kaiserreich seit den 1880er Jahren erworben und nach dem Ersten Weltkrieg gemäß dem Versailler Vertrag von 1919 abgetreten. Sie wurden von Bismarck Schutzgebiete genannt, weil er in ihnen den deutschen Handel schützen wollte. (wikipedia) (German colonial empire)

Ostafrika
- Deutsch-Ostafrika, 1885 bis 1919, erworben durch Carl Peters (heute Tansania, Ruanda, Burundi, Kionga-Dreieck in Mosambik) - Postanstalten vom 04.10.1890 bis Oktober 1917
(Lamu vom 22.11.1888) (link)
- Postage stamps and postal history of German East Africa (wikipedia)
Michel-Katalog: Deutschland Deutsche Kolonien Deutsch-Ostafrika - Bei der Deutschen Postagentur in Lamu vom 22. Nov. 1888 bis 31. März 1891 verwendete Freimarken des Deutschen Reichs: 1889/90. MiNr. 37 -  Motive: Kaiseryacht SMY „Hohenzollern
Gutsmiedl, Josef: Deutsch-Ostafrika DBZ 1992_18, S.1216f (Scan im Archiv)
- Deutsch-Witu, 1885 bis 1890, erworben durch die Gebrüder Gustav und Clemens Denhardt (heute südliches Kenia) (keine deutschen Kolonialmarken)
- Deutsch-Somaliküste, 1885 bis 1888, Ansprüche erworben durch Gustav Hörnecke, Claus von Anderten und Karl Ludwig Jühlke (heute Teil von Somalia) (keine deutschen Kolonialmarken)

- Deutsch-Südwestafrika (hervorgegangen aus dem Lüderitzland), 1884 bis 1919, erworben durch Adolf und August Lüderitz (heute Namibia, Südrand des Caprivizipfels an Botswana) Postanstalten vom 07.07.1888 bis 08.07.1915 (link)
Postage stamps and postal history of German South West Africa (wikipedia)
Michel-Katalog: Deutschland Deutsche Kolonien Deutsch-Südwestafrika  (1891-1906) - Motive: Kaiseryacht SMY „Hohenzollern

Westafrka
- Deutsch-Westafrika, erworben oder bestätigt durch Gustav Nachtigal  ---
    - Togoland, 1884 bis 1919 (ab 1905 Togo genannt, heute Togo, Ghana-Ostteil) - Postanstalten vom 01.03.1888 bis 31.08.1914 (link)
      Michel-Katalog: Deutsche Kolonien Togo (1889-1919) Motive: Kaiseryacht SMY „Hohenzollern
    -  Kamerun, 1884 bis 1919, bestehend aus Alt- und Neukamerun (heute Kamerun, Nigeria-Ostteil, Tschad-Südwestteil, Zentralafrikanische Republik-Westteil, Republik Kongo-Nordostteil, Gabun-Nordteil) - Postanstalten vom 01.02.1887 bis 18.02.1916 (link)
Michel-Katalog: Deutsche Kolonien Kamerun  (1897-1919)Motive: Kaiseryacht SMY „Hohenzollern
- Kapitaï und Koba, vom Kaufmann Friedrich Colin und seinem Agenten Louis Baur 1884 erworbene Ansprüche auf Teile des späteren Französisch-Guinea, aber deutscher Verzicht zugunsten Frankreichs 1885
- Mahinland, durch G. L. Gaiser erworbenes, östlich von Lagos gelegenes Gebiet an der westafrikanischen Küste, das am 11. März 1885 unter deutschen Reichsschutz gestellt wurde, jedoch bereits am 24. Oktober 1885 an England abgetreten wurde

Nordafrika
- Marokko (link) Postanstalten vom 20.12.1899 bis 12.06.1919
Michel-Katalog: Deutsche Auslandspostämter Marokko  (1899-1919) (Germania-Marken mit Aufdruck)
German post offices in Morocco (wikipedia)

Asien

  1. Deutsche Besitzungen in China

    1. Deutsche Konzession in Hankau von 1895 bis 1919
    2. Deutsche Konzession in Tientsin von 1895 bis 1919
    3. Kiautschou, 1898 bis 1919, erkundet durch Georg Franzius und besetzt durch Otto von Diederichs (heute Teil der Volksrepublik China). Kiautschou war genau genommen keine Kolonie, sondern ein Pachtgebiet des Deutschen Reiches, das von China für 99 Jahre gepachtet wurde. Der deutsche Kaiser Wilhelm II. erklärte aber am 27. April 1898 Kiautschou zum deutschen Schutzgebiet. Postanstalten vom 26.01.1898 bis 06.11.1914 (link)
      Michel-Katalog: Deutsche Kolonien Kiautschou (1898-1919) (Deutsches Reich mit Aufdruck + Kaiseryacht SMY „Hohenzollern“)
      Deutsche Post in China - Postanstalten vom 16.08.1886 bis 16.03.1917 (link)
      - German post offices in China - (wikipedia)

  2. Deutsche Schutzgebiete in der Südsee

    1. Deutsch-Neuguinea (hervorgegangen aus dem Verwaltungsgebiet der Neuguinea-Kompagnie), erworben durch Otto Finsch   - Postanstalten vom 15.02.1888 bis Januar 1915 (link)
      Michel-Katalog:  Deutsche Kolonien Deutsch-Neuguinea (1890-1918) (Motive: Reichspost mit Aufdrucken + Kaiseryacht SMY „Hohenzollern“)

      1. Kaiser-Wilhelms-Land, 1885 bis 1919 (heute Teil von Papua-Neuguinea)
      2. Bismarck-Archipel, 1885 bis 1919 (heute Teil von Papua-Neuguinea)
      3. Marshallinseln, 1885 bis 1919 (separates Schutzgebiet bis 1906, unabhängig seit 1990) Postanstalten vom 29.03.1889 bis 08.11.1914 (link) -
        Michel-Katalog: Deutsche Kolonien Marshall-Inseln (1890-1919) (Motive: Reichspost mit Aufdrucken + Kaiseryacht SMY „Hohenzollern“)
        Spennemann, Dirk HR: Stamps and Postal History of German Marshall Islands  (link) (sehr detaliert)
      4. nördliche Salomon-Inseln (Bougainville, Buka), 1886 bis 1919 (heute Teil von Papua-Neuguinea)
      5. Teil der südlichen Salomon-Inseln (Choiseul, Ysabel), 1886 bis 1899 (heute Salomonen)
      6. Nauru, 1888 bis 1919 (unabhängig seit 1968)
      7. nördliche Marianen, 1899 bis 1919 (heute als Nördliche Marianen Teil der Außengebiete der Vereinigten Staaten, Marianen) Postanstalten vom 18.11.1899 bis 14.10.1914 (link)
      8. Palauinseln, 1899 bis 1919 (unabhängig seit 1994)
      9. Karolinen (als Ost- und Westkarolinen verwaltet, Teil Mikronesiens), 1899 bis 1919 (unabhängig seit 1990) Postanstalten vom 12.10.1899 bis 11.10.1914 (link)
        Michel-Katalog: Deutsche Kolonien Karolinen (1899-1923) (Motive: Reichspost mit Aufdrucken + Kaiseryacht SMY „Hohenzollern“)
        Taifun-Provisorium DBZ Nr.11/2020, S.21 (scan im Archiv)
      10. Die Inseln Sonsorol, Merir, Pulo Anna, Tobi und das Helen-Riff, 1901 bis 1919 (mit den Palauinseln unabhängig seit 1994)

    2. Deutsche Samoa-Inseln, 1900 bis 1919 (heute unabhängiger Staat Samoa) Postanstalten vom 21.09.1886 bis 29.08.1914 (link) Michel-Katalog (1890-1919) (Motive: Reichspost mit Aufdrucken + Kaiseryacht SMY „Hohenzollern“)

      1. Savaiʻi
      2. Upolu

           

Deutsche Post in der Türkei - Postanstalten vom 01.03.1870 bis 30.09.1914  (link)
German post offices in the Ottoman Empire (wikipedia)
Michel-Katalog: Deutsche Auslandspostämter Türkei (1870-1908) (Motive: Reichspost-Germania mit Aufdruck)

Informationen:
Postage stamps and postal history of the German colonies (wikipedia)

- www.ag-deutsche-kolonien.de -

 

Betzungen
z.B. Generalgouvernement - Polen - www.generalgouvernement.de

Deutschland - Japan (Gefangenen Post)
www.bando.dijtokyo.org - www.tsingtau.info -