Sie sind hier: Agrarphilatelie | Gemüse | Artischocken

04/05/17

Artischocken auf Briefmarken

Artischocken - fachlich siehe Ernährungsdenkwerkstatt


Auf Briefmarken gibt es sie und ihre Verwandten in folgenden Ländern.

Frankreich (MiNr.5402-13, 13.06.2012) Grünes Gemüse für die „Grüne Post“,. u.a. Artischocke (Abb)
Israel (MiNr.814-16, 15.01.1980) Disteln. Syrische Artischocke (Cynara syriaca)
Malta (MiNr.1233-36, 13.08.2002 Maltesische Küche. Gefüllte Artischocken (Abb)
(MiNr.1138-43, 13.09.2000/13.10.2006) Freimarken: Einheimische Flora. u.a. Kardone (Cynara cardunculus) (Abb)
Marokko (MiNr.1191-92, 27.06.1991) Flora. Wilde Artischocke (Cynara humilis)
(MiNr.1538-47, Dez 2006) Freimarken: Flora. u.a. Wilde Artischocke (Cynara humilis)
Schweiz (MiNr.2193-96, 03.03.2011) Freimarken: Gemüseblüten. u.a. Artischocke (Abb)
Türkisch-Zypern (MiNr.399-401, 29.05.1995) Türkisch-zypriotische Speisen. Enginar Dolması (gefüllte Artischocken) (Abb)
(MiNr.747-52, 25.11.2011) Einheimische Pflanzen und Früchte. Artischocke (Cynara cardunculus)
(MiNr.1736-43, Block 45; 12.05.2010) Biologische Landwirtschaft, u.a. Artischocke (Cynara scolymus)
Tunesien (MiNr.1219-22, 17.12.1990) Freimarken: Tiere und Blumen: u.a.  Kardone (Cynara cardunculus)(MiNr.1736-43, 12.05.2010) Biologische Landwirtschaft, u.a. Artischocke (Cynara scolymus) (Abb.)

 

 

To top