Spondiafrüchte der Tropen - Informationen in der Ernährungsdenkwerkstatt - sind auf Briefmarken von tropischen (Insel)Staaten zu finden, dort wachsen sie ja auch.

Angola (Mi878-881) 8.5.1992 - Heilpflanzen - Spondias mombin
Barbados (Mi1188-1203); 7.2.2011, Freimarken: Früchte - Goldpflaume (Spondias cytherea)
Dominikanische Republik (Mi2064-7); 17.6.2003, Heilpflanzen - Jobo-Baum (Spondias mombin)
Fidschi-Inseln
(Mi1006-9) 20.6.2002, 20. Juni. Einheimische Früchte - Süße Balsampflaume (Spondias cytherea)
Französisch-Polynesien (Mi788-799) 24.6.1999, 24. Juni. Einheimische Früchte - Gelbpflaume (Spondias mombin)
(Mi1-15 Dienstmarken) 9.6.1977/21.9.1984,  Dienstmarken: Früchte - Tahitipflaume (Spondias cytherea)
Jungferninseln (Mi1129-36) 25.8.2005, Freimarken: Früchte - Mombin (Spondias mombin)
Nigeria (Mi723-6) 15.1.2001,Einheimische Früchte - Gelbe Mombinpflaume (Spondias mombin)
Samoa (Mi516-534) 28.9.1983/11.4.1984, Freimarken: Früchte - Vi-Apfel (Spondias dulcis)
St. Lucia (Mi1237-50) 5.12.2005, 5. Dez./1.4.2010 Freimarken: Früchte - Gelbe Mombinpflaume (Spondias mombin)
Sao Tomé und Principe (Mi1418-23; Block 302) 30.3.1993,  Blumen - Gelbe Mombinpflaume (Spondias mombin)
Surinam (Mi1784-8) 20.7.2001, Früchte  - Gelbe Mombinpflaume (Spondias mombin)